Leistungen des CRC

Das CRC an der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie forscht unter der Leitung von Frau Prof. Dr. med. Ulrike Blume-Peytavi interdisziplinär zu den beiden großen Themen Haut und Haare. Die Arbeitsgruppe gliedert sich in die Bereiche:

  • Klinische Forschung
  • Experimentelle Forschung
  • Patientenversorgung

Sie befinden sich hier:

Das CRC steht auf 3 Säulen

Experimentelle & Translationale Forschung

•    Biologie und Immunologie des Haarfollikels
•    Follikuläres Targeting/Drug Targeting
•    Transkutane Vakzinierung
•    Hautbarriere 

Klinische Forschung

•    Planung, Durchführung und Auswertung pharmazeutischer, kosmetischer und sonstiger Studien und Projekte mit den Schwerpunkten Haare, Hautphysiologie und -pathologie 
•    Überprüfung von Hautbasispflegekonzepten und –therapien vom Neugeborenen bis ins hohe Alter

Ambulante Patientenversorgung 

•    Kinderdermatologische Hochschulambulanz
•    Kompetenzzentrum für Haare und Haarerkrankungen