Klinische Forschungseinheit des CRC

Die klinische Forschungseinheit des Clinical Research Center for Hair and Skin Science befasst sich mit der Planung, Durchführung und Analyse von klinischen Studien und der entsprechenden Implementierung der Ergebnisse. Das übergeordnete Ziel ist die Entwicklung, Unterstützung und Information von und zu evidenz-basierter Hautpflege und dermatologischen Behandlungen über die gesamte Lebensspanne, von der Geburt bis ins hohe Lebensalter. Schwerpunkte der Forschung sind erblich-bedingter Haarausfall bei Frauen und Männern, Hautalterung, sowie verschiedene entzündliche Hauterkrankungen bei Kindern und Erwachsenen.

Sie befinden sich hier:

Klinische Forschung am CRC

Die klinische Forschungseinheit des CRC umfasst ein multiprofessionelles Team, welches sich der Planung, Durchführung und Analyse von klinischen Studien und Prüfungen widmet und entsprechende Resultate implementiert. Das übergeordnete Ziel der Arbeitsgruppe ist die Entwicklung, Unterstützung und Information von und zu evidenz-basierter Hautpflege und dermatologischen Behandlungen über die gesamte Lebensspanne, von der Geburt bis ins hohe Lebensalter.

Schwerpunkte der Forschung sind neben erblich-bedingtem Haarausfall bei Frauen und Männern auch Hautalterung, sowie verschiedene Hauterkrankungen bei Kindern und Erwachsenen.
In der klinischen Forschung kommen etablierte und innovative Verfahren zur Bildgebung, zur Messung der Hautstruktur und -funktion und standardisierte klinische Einschätzungen zur Anwendung. Die klinische Forschung ist begleitet von zahlreichen methodologischen Projekten und Forschungskooperationen. Die Durchführung systematischer Übersichtsarbeiten und die Leitlinienentwicklung gehören ebenfalls zum Tätigkeitsspektrum.

Die CRC-Leistungen im Überblick

Wissenschaftliche Serviceleistungen

  • Wissenschaftliche & klinische Beratung und Konsultation
  • Entwicklung und Review von Synopsen und Studienprotokollen
  • Statistische Beratung und Datenanalyse
  • Zusammenstellen von Ethikunterlagen sowie Einreichung & Follow-up bei Landes- und Bundesbehörden
  • Entwicklung von Rekrutierungsstrategien & Rekrutierung
  • Management und Koordination von allen studienbezogenen Aufgaben nach Standard Operating Procedures (SOP)
  • Schreiben von Abschlussberichten
  • Medical writing
  • Manuskript-Vorbereitung, Einreichung und Follow-up bei internationalen peer-review journals
  • Literatur- und Evidenzübersichten
  • Systematische Übersichtsarbeiten und Meta-Analysen
  • Guideline Entwicklung
  • Wissenschaftliche Präsentationen

Studiendesigns

  • Randomisierte Kontrollstudien (RCTs)
  • Quasi-Randomisierte Studien
  • Beobachtungsstudien (Kohorten, Case-Control, Prävalenz, Inzidenz)
  • Instrument/ Score Entwicklung und Validierung
  • Sekundäre Datenanalysen
  • Pharmakokinetische Studien (via Experimentelle & Translationale Forschungseinheit)
  • Experimentelle Laborstudien (via Experimentelle & Translationale Forschungseinheit)

Messmethoden und Technische Geräte

Methoden und Parameter

Geräte

Ausgewählte Anwendungsgebiete

 
       

Standardisierte Fotografie

VISIA-CR

Hautalterung, Akne

 
 

FotoFinder

Entzündliche Hauterkrankungen (Akne, Rosazea) / Wundheilung / Haarforschung

 

Farbe

Mexameter MX 18

Entzündliche Hauterkrankungen (Akne, Rosazea)

 
 

Chroma Meter

Hautphysiologische Studien und Perfusion / Pigmentierung und Bräunungsgrad / Hautalterung

 

Fluoreszenz Bildgebung

VISIA-CR

Akneforschung

 
 

Visiopor®

   

Topographie der Hautoberfläche inkl. Rauheit und Schuppigkeit

Visioscan® VC 98

Kosmetische und Hautpflegestudien

 
 

Primos GFM

Behandlung von trockener Haut

 
 

Siflow replicas

Hautphysiologische Studien / Hautalterung

 

Strukturelle Elastizität und Festigkeit der Haut

Cutometer

Kosmetische und Hautpflegestudien / Hautalterung / Hautphysiologische Studien

 

Dermale Struktur und Dicke

Ultraschall

Kosmetische und Hautpflegestudien / Hautalterung

 

Epidermale Struktur und Dicke

Optical Coherence Tomography (OCT)

Kosmetische und Hautpflegestudien / Hautalterung, Wundheilung

 

Transepidermaler Wasserverlust

Tewameter®

Kosmetische und Hautpflegestudien / Hautphysiologische Studien / Hautirritationen und Okklusion / Hautalterung und Hautreifung

 

Sebum

Sebumeter®

Kosmetische und Hautpflegestudien / Hautphysiologische Studien / Akneforschung / Hautalterung und Hautreifung

 

Hautoberflächen

pH-Meter®

Kosmetische und Hautpflegestungen / Hautphysiologische Studien / Hautirritationen und Okklusionudien / Hautalterung und Hautreifung

 

Hauttemperatur

Skin thermometer®

Hautphysiologische Studien / Hautirritationen und Okklusion

 

Epidermale Hydration

Corneometer®

Kosmetische und Hautpflegestudien

 
 

Moisturemeter EpiD

Hautphysiologische Studien / Behandlung von trockener Haut / Hautirritationen und Okklusion / Hautalterung und Hautreifung

 

Molekulare Muster

Cytokine

Kosmetische und Hautpflegestudien

 
 

Enzyme

Hautphysiologische Studien / Hauterkrankungen / Hautirritationen und Okklusion / Hautalterung und Hautreifung

 

Wundheilung und Epithelisierungsmodelle

Künstliche Irritation

Wundheilungsforschung

 
 

Tape stripping

Kosmetische Studien

 
 

Saugblasen

   
 

Hautabrieb

   

CRC Räume

  • Alle Räume sind regulierbar in Temperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Lagerung von Studienprodukten mit gesonderter Zugänglichkeit
  • Einlagerung von Proben bis -20 oder -80°C (temperature logged)
  • Konferenzraum

CRC Team

  • GCP Zertifiziertes Team
  • Zertifizierung nach ISO 9001:2015
  • Arbeit nach Standard Operating Procedures (SOP)
  • Multidisziplinarität (Ärzte, Wissenschaftler unterschiedlicher Ausrichungen, Studienassistenten, Biometriker)

Ihre Ansprechpartner am CRC

Prof. Dr. med. Ulrike Blume-Peytavi

Direktorin Clinical Research Center for Hair and Skin Science (CRC)

Dr. med. Kathrin Hillmann

Ärztliche Studienleitung und Koordination